Die Band

Hans-Jürgen Beier:
Schlagzeuger und erfahrenster Mann an Bord - geboren im Harz, aufgewachsen in Dessau. Seine Karriere begann in einer Schülerband als Gitarrist. Als der Schlagzeuger zum Fußball wechselte, wurde er als Trommler zwangsverpflichtet (danke). Er arbeitete bis 1989 als Berufsmusiker in diversen Bands und für zahlreiche Solokünstler (Chris Doerk, Michael Hansen, Gerd Christian uvm). Hans-Jürgen war für den Rundfunk, TV und die DEFA aktiv. Nach einer Pause im Musikbuissiness kam er 2008 zurück nach Berlin und ist seitdem wieder als Trommler - auch mit der Ostrock-Band "Transit" und mit seiner eigenen Formation "Jürgen Beier Blues Band" - auf Achse. Hans-Jürgen ist Endorser für Drum-Sticks der Marke ICE-STIX.

Thomas Hering:
Bassist, 1967 in Halle geboren. Studium und Ausbildung zum Industriedesigner, baut heute an virtuellen Datenbasen, Modellen und Welten, ist ruhig und präzise, mag Kraftwerk, Jazz und Filme von Jim Jarmusch. Er beschloss im Herbst 2002 auf einer Gartenparty mit seinem Bruder Joris ein gemeinsames Musik-Projekt zu starten, begann deshalb mit dem Bassspiel. Außerdem ist er das technische Genie der Band. Wenn irgendwas nicht funktioniert, er kriegt es wieder hin.

Joris Hering:
Gitarrist und Sänger, 1970 ebenfalls in Halle geboren. Er begeistert sich seit dem 13. Lebensjahr für die Gitarre. Der erste Kontakt zum Blues im Alter von 14 Jahren: Muddy Waters als AMIGA-Lizenz-Schallplatte – „Eine aufregende Musik, die mich nicht mehr losließ”. 1985 erste Band, bis 2004 Mitwirkung in diversen Bands verschiedener Stilrichtungen vorwiegend in Halle und Leipzig, später auch in Berlin. Das meiste davon hatte wenig mit Blues zu tun und doch war der Blues immer da. Er mag Filme der Coen Brothers und kann aus jedem Schnaps „White Russian” mixen.



Malin von der JHBB aus Berlin

Thomas von der JHBB aus Berlin

Joris von der JHBB aus Berlin